Versandkostenfrei ab 10,00 € nach AT und 50,00 € nach EU

Black Weeks Sale! Im November gibt es auf unsere Top-Produkte - 20 Prozent. Sichere dir jetzt unsere Schnäppchen, bis zum 04.12.2022.

Aufgabe des Immunsystems.

Es gibt mehrere Funktionen des Immunsystems, die helfen, den Körper zu schützen und gesund zu halten. Es ist beispielsweise dafür zuständig, Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten unschädlich zu machen und aus dem Körper zu entfernen. Wenn der Körper eine Infektion durch ein bestimmtes Bakterium oder Virus überlebt, kann er sich daran erinnern und bei einer erneuten Infektion schneller reagieren. Hier kann CBD die Funktion des Immunsystems unterstützen. Außerdem können Umweltkontaminanten erkannt und entfernt werden. Nicht zuletzt sind die körpereigenen Abwehrkräfte dafür zuständig, krankhafte Veränderungen in einzelnen Organen, wie beispielsweise Krebszellen, zu bekämpfen.

Prävention ist mehr wert, als viele vielleicht denken.

Mit kürzeren Tagen, kühleren Temperaturen und trockener Heizungsluft wird das Immunsystem zu unserem wichtigsten Verbündeten für die Gesundheit. Es ist also an der Zeit, etwas zu tun, um das Immunsystem zu stärken. Die Frage ist nur was? Eines ist sicher, erholsamer Schlaf ist pure regenerative Energie und genauso wichtig für die Gesundheit wie körperliche Aktivität. Dazu eine ausgewogene Ernährung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Auch CBD wurde in diesem Zusammenhang schon oft erwähnt. 

CBD – ein Leibwächter des Immunsystems?

Cannabidiol, oder kurz CBD, ist eines von über 110 verschiedenen Cannabinoiden, die aus der Nutzhanfpflanze gewonnen werden. CBD ist eines der Hanfextrakte, wo über die Eigenschaften am meisten bekannt ist. CBD gilt als hochwertiger pflanzlicher Begleiter, der zu mehr Ruhe verhelfen kann und einen wohltuenden Beitrag bei Angstzuständen, Schlafentzug oder Entzündungen leisten kann. Für viele Menschen garantiert CBD mehr Wohlbefinden bei zahlreichen Hindernissen und Beschwerden im stressigen Alltag.

Schaut man sich genauer an, wie komplex und faszinierend das Immunsystem funktioniert, ist es leicht, die positiven Wirkungen von CBD nachzuvollziehen. Das Immunsystem ist in der Regel stark genug, um Krankheitserreger erfolgreich abzuwehren. Zahlreiche Bestandteile wie Leukozyten, Antikörper, enzymhaltige Sekrete, primäre und sekundäre Lymphorgane bilden im perfekten Zusammenspiel eine Schutzbarriere.

Voraussetzung dafür ist, den Lebensstil so anzupassen, dass das Immunsystem möglichst stabil ist und gerade in diesen Zeiten defensiv agieren kann. 

Cannabidiol zur Stärkung des Immunsystems kann bei unterschiedlichen Anzeichen und Symptomen von Krankheiten sowie Stoffwechselstörungen eine positive Wirkung haben.

Dazu gehören unter anderem:

  • genug Schlaf, für die Regeneration
  • Bewegung, um Entzündungsprozess zu minimieren
  • Stressreduktion, zum Schutz des Organismus
  • und gesunde Nährstoffe, die antioxidativen Prozessen entgegenwirken.

CBD unterstützt essenzielle Parameter für ein intaktes Immunsystem. Studien und Berichte haben gezeigt, dass es entspannend ist und einen gesunden Schlaf fördert. Es kann beruhigen und dadurch Stress reduzieren. Durch die regenerierenden und antioxidativen Eigenschaften können Entzündungen entgegengewirkt werden, um dem Körper auf natürliche Weise zu unterstützen.

CBD und das Endocannabinoid-System – Das interaktive Duo

CBD hat die Fähigkeit, die sogenannten CB1- und CB2-Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems unseres Körpers zu aktivieren und mit ihnen zu interagieren. Dadurch können verschiedene Prozesse und Systeme im Körper positiv beeinflusst werden. Dazu gehören neben der Körpertemperatur und dem Schlaf-Wach-Rhythmus auch das Schmerzempfinden und das Immunsystem. Die Einnahme von CBD beeinflusst indirekt die CB1- und CB2-Rezeptoren, wodurch das Gleichgewicht und Wohlbefinden im Körper beeinflusst wird.

Wie schnell wirkt CBD auf das Immunsystem?

Die Wirkung von CBD auf das Immunsystem sollte bereits wenige Minuten nach der Einnahme eintreten. Allerdings ist die Wirkung nicht immer sofort spürbar. Dies liegt daran, dass die körpereigene Abwehr gestärkt wird und sich die Wirkung dann erst beispielsweise in der Erkältungssaison durch eine geringere Anfälligkeit für Infekte zeigen wird. Auch wenn Sie die Wirkung nicht sofort spüren, beginnen die Prozesse in Ihrem Körper.

CBD für das Immunsystem

CBD-Öl ist eine der beliebtesten angebotenen Formen von CBD. Die meisten CBD-Öle sind sogenannte Vollspektrum-Öle, die hochwertiges Hanföl als Trägeröl verwenden und damit ideal für das Immunsystem sind. Neben CBD enthält das Öl viele wertvolle Cannabinoide und Terpene die reich an essenziellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen sind.

Achten Sie besonders in den Wintermonaten auf sich und Ihre Gesundheit – probieren Sie CBD als Teil Ihrer Präventionsstrategie aus!

Weitere Beiträge

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerzum Shop